Semcon Doku.Info - Fachportal für Technische Dokumentation

Fachportal für Technische Dokumentation

Buchtipp: Technisches Schreiben (nicht nur) für Informatiker

Das gelungene Buch von Peter Rechenberg bietet praxisnahe Regeln und Empfehlungen, um komplexe Inhalte in der Technischen Dokumentation klar und verständlich zu formulieren. Peter Rechenberg, Technisches Schreiben (nicht nur) für Informatiker Carl Hanser Verlag, 3. Auflage (München Wien, 2006), 203 Seiten, ISBN: 3-446-21944-7, Euro 19,90

Technisches Schreiben

Sprache ist eines der wichtigsten Werkzeuge in der technischen Dokumentation, denn schließlich wird der Inhalt über die geschriebene Sprache kommuniziert. Dennoch mangelt es in Bedienanleitungen, Handbüchern und anderen technisch orientierten Texten nur allzu oft an sprachlicher Qualität und Kompetenz. Die Konsequenz ist schwerwiegend, denn grammatikalische und stilistische Mängel können schlimmstenfalls zu vollkommener Unverständlichkeit des Inhalts führen. Dabei ist gerade das Ziel der technischen Dokumentation, Inhalte klar und verständlich zu vermitteln.

Die drei Ks

Klarheit, Kürze und Klang - das sind die zentralen Regeln, die Peter Rechenberg in seinem Buch Technisches Schreiben (nicht nur) für Informatiker aufstellt, um die Qualität technischer Texte zu verbessern und so dem Ziel der technischen

Dokumentation gerecht zu werden. In acht Kapiteln behandelt der Verfasser Problemstellungen aus der Grammatik, gibt Empfehlungen zum Umgang mit Amerikanismen und Modewörtern, geht auf Arbeitsmethoden beim Verfassen technischer Texte sowie auf sprachliche und strukturelle Einzelfragen ein. Anhand von über 200 Beispielen aus der Praxis und rund 80 Übungsaufgaben macht er auf die Schwierigkeiten aufmerksam, auf die man beim intensiven Umgang mit Sprache und Text zwangsläufig trifft. Sobald das jeweilige Problem erkannt ist, bietet er konkrete Lösungen an, um diese Schwierigkeit zu umgehen. Der Leitsatz der drei Ks zieht sich dabei genauso durch alle behandelten Aspekte wie das Motto der Einfachheit und die wichtige Erkenntnis, aus der Sicht der LeserInnen bzw. AnwenderInnen zu schreiben.

Eine Orientierungshilfe

Peter Rechenberg ist es mit seinem Buch über technisches Schreiben gelungen, seinen selbst gestellten Anforderungen gerecht zu werden. Mit klar und einfach formulierten Regeln und Empfehlungen schärft er das Sprachempfinden des Lesers und beweist, wie einfach es ist, die Qualität seiner Texte zu verbessern, wenn diese Stilregeln eingehalten werden. Dabei erfindet P. Rechenberg die Regeln nicht neu, sondern überträgt altbewährte Schreibregeln auf die sogenannte Gebrauchsprosa. Zugleich betont der Verfasser schon im Vorwort, dass er keine beweisbaren Tatsachen sondern seine Auffassung von gutem Stil in technischen Texten vermitteln möchte und für konstruktive Kritik offen ist. Dieses Buch ist eine gute Orientierungshilfe für alle, die technische Texte schreiben oder übersetzen, und ihren eigenen Schreibstil verbessern möchten.

Zum Autor

Peter Rechenberg absolvierte das Studium der Nachrichtentechnik an der TU Berlin und promovierte 1969 (Dissertation: Simulationssysteme für Digitalrechner). Ab 1970 war er wissenschaftlicher Rat und Professor an der TU Berlin bis er 1975 an die Johannes Kepler Universität Linz in Österreich berufen wurde. Dort lehrte er bis 1999 als Professor der Informatik. Peter Rechenberg ist Herausgeber und Verfasser zahlreicher Fachbücher, die sich mit dem Thema Informatik befassen, darunter das für seinen verständlichen Stil gelobte Werk Was ist Informatik? Eine allgemeinverständliche Einführung. (3. überarbeitete und erweiterte Auflage, Hanser Verlag, 2000).


01.04.2002
Karolin Stieglitz
Weitere Artikel von Karolin Stieglitz

Mit dem Artikel verknüpfte Schlagwörter:
Buchtipp Literatur Sprache Technikredaktion Technische Dokumentation verständlich schreiben

HTML Druckversion

Suche



Themenbereich:
Startseite
Aktuelles
Schlagwortverzeichnis
Autorenverzeichnis
Artikel
Arbeitsorganisation & -prozesse
DITA
English Articles
Grafik
Handbuch & Online-Doku
Open Source
Single-Source-Publishing
Sprache
Standards
Technisches Schreiben
Tools
XML
Service
FAQ
Literatur
Tipps & Tricks
Veranstaltungen
Vorträge & Präsentation