Semcon Doku.Info - Fachportal für Technische Dokumentation

Fachportal für Technische Dokumentation

OpenOffice Writer - Buchfunktionen der Programmversion 3

Wer umfangreiche Texte wie ein Handbuch erstellen will, kann sich die Buchfunktion verschiedener Programme zunutze machen. Auch OpenOffice Writer bietet eine solche Buchfunktion, die dieser Beitrag in einigen Punkten näher beleuchtet.

Für die Erstellung und Verwaltung von Büchern (Texten mit mehreren Kapiteln) arbeitet OpenOffice Writer mit einem Globaldokument. Es dient quasi als Ordner für alle zum Buch gehörenden Dateien. Es zeigt diese Dateien im Navigator an, was das Verwalten und Auffinden bestimmter Kapitel übersichtlich und einfach gestaltet. Außerdem erlaubt das Globaldokument die Erstellung von Inhalts- oder Abbildungsverzeichnissen für das gesamte Buch.

Bevor Sie jedoch ein Globaldokument anlegen, sollten Sie die erste Textdatei als Vorlage so aufbereiten, wie alle Dateien im Buch aussehen sollen.

Dateivorlage erstellen

Sie müssen Seiten und Seitenumbruch einrichten, um die erste Textdatei als Vorlage für alle weiteren Dateien des Buchs aufzubereiten.

So richten Sie die rechte Seite ein

  1. Öffnen Sie die Datei.

  2. Formatieren Sie alle Absätze einheitlich mithilfe der Formatvorlagen.

  3. Platzieren Sie die Einfügemarke auf die erste Seite der Datei.

  4. Wählen Sie in der Formatvorlagen-Palette das Symbol Seitenvorlagen .
    Die Seitenvorlagen werden angezeigt. Standardmäßig ist jeder Seite die Formatvorlage Standard zugewiesen.

  5. Doppelklicken Sie Rechte Seite.
    Die Formatvorlage Rechte Seite wird der Seite zugewiesen.

  6. Rechtsklicken Sie die Formatvorlage Rechte Seite, und wählen Sie im Kontextmenü Ändern.
    Der Dialog Seitenvorlage: Rechte Seite öffnet sich.

  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Verwalten in der Liste Folgevorlage den Eintrag Linke Seite.

  8. Wählen Sie auf der Registerkarte Seite im Bereich Layouteinstellungen neben Seitenlayout den Eintrag Gespiegelt.
    Sie können die Seitenränder nach Bedarf verkleinern oder vergrößern.

  9. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Fußzeile das Kontrollkästchen Fußzeile einschalten.

  10. Speichern Sie mit OK.

So richten Sie die linke Seite ein

  1. Platzieren Sie die Einfügemarke auf die zweite Seite der Datei.

  2. Wählen Sie in der Formatvorlagen-Palette das Symbol Seitenvorlagen .
    Die Seitenvorlagen werden angezeigt. Die Formatvorlage Linke Seite ist bereits der Seite zugewiesen.

  3. Rechtsklicken Sie die Formatvorlage Linke Seite, und wählen Sie im Kontextmenü Ändern.
    Der Dialog Seitenvorlage: Linke Seite öffnet sich.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Verwalten in der Liste Folgevorlage den Eintrag Rechte Seite.

  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Seite im Bereich Layouteinstellungen neben Seitenlayout den Eintrag Gespiegelt.
    Sie können die Seitenränder nach Bedarf verkleinern oder vergrößern.

  6. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Fußzeile das Kontrollkästchen Fußzeile einschalten.

  7. Speichern Sie mit OK.

So richten Sie den Seitenumbruch für die Überschrift 1 ein

  1. Wählen Sie in der Formatvorlagen-Palette das Symbol Absatzvorlagen .
    Die Absatzvorlagen werden angezeigt.

  2. Platzieren Sie die Einfügemarke in Ihrem Text auf die Überschrift 1 der ersten Seite.
    In der Formatvorlagen-Palette springt die Markierung zu Überschrift 1.

  3. Klicken Sie Überschrift 1 mit der rechten Maustaste, und wählen Sie im Kontextmenü Ändern.
    Der Dialog Absatzvorlage: Überschrift 1 öffnet sich.

  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Textfluss im Bereich Umbrüche das Kontrollkästchen Einfügen, und wählen Sie in der Liste Typ den Eintrag Seite.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit Seitenvorlage, und wählen Sie in der dazugehörigen Liste Rechte Seite.

  6. Speichern Sie mit OK.

Globaldokument erzeugen

Nachdem Sie die Dateivorlage erstellt haben, können Sie das Globaldokument erzeugen.

  1. Wählen Sie im Menü Datei -> Senden den Befehl Globaldokument erzeugen.
    Der Dialog Name und Pfad des Globaldokuments öffnet sich.

  2. Geben Sie einen Buchnamen ein, und klicken Sie Speichern.
    Der Navigator öffnet sich und zeigt die aufgenommene Datei als erstes Buchkapitel.

Dateien zum Buch hinzufügen

Im erzeugten Globaldokument können Sie Ihrem Buch sowohl vorhandene als auch neue Dateien hinzufügen.

  1. Klicken Sie im Navigator das Symbol Einfügen .

  2. Um eine vorhandene Datei einzufügen, wählen Sie mit gedrückter Maustaste Datei.
    Der Dialog Einfügen öffnet sich. Wählen Sie die gewünschte Datei, und klicken Sie Einfügen.

  3. Um eine neue Datei zu erstellen, wählen Sie mit gedrückter Maustaste Neues Dokument.
    Das neue Dokument öffnet sich in einem neuen Programmfenster.

  4. Der Dialog Speichern unter öffnet sich. Geben Sie einen Dateinamen ein, und klicken Sie Speichern.

  5. Öffnen Sie jede hinzugefügte Datei durch Doppelklicken im Navigator.

  6. Stellen Sie für jede neue Datei den Seitenumbruch ein (siehe Abschnitt So richten Sie den Seitenumbruch für die Überschrift ein).
    Alle anderen Seiteneinstellungen werden automatisch von der ersten Buchdatei übernommen.

  7. Um die Buchdateien zu sortieren (auch Verzeichnisse), klicken Sie das Symbol Nach oben verschieben  oder das Symbol Nach unten verschieben .

Verzeichnis erstellen

Sie können für Ihr Buch zum Beispiel ein Inhaltsverzeichnis oder ein Abbildungsverzeichnis erstellen. Die Vorgehensweise ist immer die gleiche.

  1. Klicken Sie im Navigator das Symbol Einfügen , und wählen Sie mit gedrückter Maustaste Verzeichnis.
    Der Dialog Verzeichnis einfügen öffnet sich.

  2. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Verzeichnis das Kontrollkästchen Geschützt vor manuellen Änderungen.

  3. Aktivieren Sie im Bereich Erzeugen aus das Kontrollkästchen weiteren Vorlagen, und klicken Sie die Schaltfläche .
    Der Dialog Vorlage zuweisen öffnet sich.

  4. Markieren Sie Verzeichnis.

  5. Klicken Sie OK.

  6. Speichern Sie im Dialog Verzeichnis einfügen die Angaben mit OK.

Verzeichnis formatieren

Wenn Sie für ein Verzeichnis spezielle Formate wünschen, können Sie diese zuweisen.

  1. Wählen Sie in der Formatvorlagen-Palette das Symbol Seitenvorlagen .
    Die Seitenvorlagen werden angezeigt.

  2. Platzieren Sie die Einfügemarke in das Verzeichnis, und doppelklicken Sie Verzeichnis.
    Die Formatvorlage Verzeichnis wird zugewiesen.

  3. Rechtsklicken Sie die Formatvorlage Verzeichnis, und wählen Sie im Kontextmenü Ändern.
    Der Dialog Seitenvorlage: Verzeichnis öffnet sich.

  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Fußzeile das Kontrollkästchen Fußzeile einschalten.

  5. Speichern Sie mit OK.

Seitenzahlen einfügen

Sie können alle Dateien des Buchs mit Seitenzahlen versehen. In unserem Beispiel beginnen wir mit der Verzeichnisdatei.

  1. Platzieren Sie die Einfügemarke in die Fußzeile der ersten Seite ihres Verzeichnisses.

  2. Wählen Sie im Menü Einfügen -> Feldbefehl -> Seitennummer.

  3. Um beispielsweise die Seitenzahlen  in römischen Ziffern anzuzeigen, doppelklicken Sie vor der Seitenzahl.
    Der Dialog Feldbefehl bearbeiten: Dokument öffnet sich.

  4. Wählen Sie unter Format den Eintrag Römisch (i ii iii).

  5. Speichern Sie mit OK.

  6. Wiederholen Sie die Schritte für die erste und zweite Seite der ersten Datei (Dateivorlage). Alle folgenden Seiten werden automatisch nummeriert.

Buch aktualisieren

Damit im Ausdruck alle Seitenzahlen stimmen, müssen Sie das Buch abschließend aktualisieren.

  1. Um das Buch zu aktualisieren, klicken Sie das Symbol Aktualisieren .

  2. Wählen Sie mit gedrückter Maustaste Alles.

  3. Bestätigen Sie die Frage, ob alle Verknüpfungen aktualisiert werden sollen, mit Ja.

 


01.10.2009
Eva Fitz - Redaktionsleiterin bei Semcon
Weitere Artikel von Eva Fitz

Mit dem Artikel verknüpfte Schlagwörter:
Doku-Tools OpenOffice Tools Tutorials

HTML Druckversion

Suche



Themenbereich:
Startseite
Aktuelles
Schlagwortverzeichnis
Autorenverzeichnis
Artikel
Arbeitsorganisation & -prozesse
DITA
English Articles
Grafik
Handbuch & Online-Doku
Open Source
Single-Source-Publishing
Sprache
Standards
Technisches Schreiben
Tools
XML
Service
FAQ
Literatur
Tipps & Tricks
Veranstaltungen
Vorträge & Präsentation